Anzeige

Dog a Doo

Obst und Gemüse

Grundsätzlich gibt es natürlich viele unterschiedliche Meinungen darüber, was man dem vierbeinigen Liebling füttern kann und was nicht. Natürlich bleibt es jedem selber überlassen, was er füttert und vor allen Dingen sollte jeder selber ausprobieren, was sein Hund gerne isst und gut verträgt, denn das ist die Hauptsache. Sicherlich ist die unten stehende Liste noch zu ergänzen, natürlich kann man darüber streiten ob Knoblauch sinnvoll ist oder nicht, klar stirbt ein Hund nicht direkt, wenn er ein Stückchen Zwiebel verdrückt - all diese Sachen sind diskutabel, aber hier stehen ausschließlich Sachen, die von uns als passende Nahrung für unsere Hunde angesehen werden. Bei vielen Kräutern und Zusätzen haben wir uns zuallererst Informationen aus der großen Schweizer Giftdatenbank zukommen lassen, die durchweg Zwiebelgewächse als toxisch für Hunde beschrieben und der Nutzen, der dieser Misere gegenübersteht ist uns dann im Endeffekt doch zu gering, als dass man das Risiko eingehen könnte, da es zwar in jedem Fall die Menge macht, allerdings der Hundeorganismus auch ganz anders funktioniert und somit Sachen, die für uns gesund und lecker erscheinen, beim Hund gegenteilige Effekte bei Dauerfütterung etc. erzielen können.

 

Woher das Gemüse/Obst beziehen?
Wir kaufen unser Obst und Gemüse immer auf dem einheimischen Markt und verwenden meist nur Gemüse aus Demeteranbau und nach der Saison. Natürlich ist alles das ganze Jahr über erhältlich, allerdings sollte man beachten, dass importierte Ware meist schon lange Lieferstrecken hinter sich hat und in dieser Zeit viel an Vitamingehalt nachgelassen, dafür aber an Konservierungsstoff zugelegt hat.

Ansonsten Gemüse und Obst gut waschen, ggf. schälen.

Die wichtigsten Regeln:

  • Alles mit Maß und Ziel!
  • Obst immer nur reif, gerne sogar überreif verfüttern!
  • Obst und Gemüse immer mit Öl oder Quark verfüttern wegen der fettlöslichen Vitamine

Hier finden Sie eine kleine Auswahlen der beliebtesten Obst- und Gemüsesorten, die bei der Frischfütterung verwendet werden können.

Hier finden Sie Infos über unsere Bio-Heidelbeeren...

Hier finden Sie Infos über unser Fisch-Nachtkerzenöl...