Anzeige

Dog a Doo

Hundebücher zur BARF-Ernährung

Hunde barfen | Alles über die Rohfütterung von Dr. Julia Fritz

In diesem Buch erfährt der Leser alles, was man über BARF, die biologisch artgerechte Rohfütterung von Hunden, wissen sollte: Welche Vor- und Nachteile die Frischfleischfütterung Hund und Halter bietet, wie eine ausgewogene Rationsgestaltung aussieht, wie man bedarfsgerechte Futterpläne selbst erstellt, was es bei Hundekrankheiten zu beachten gilt, was eigentlich hinter gängigen Ernährungsmythen steckt u.v.m. Exemplarische BARF-Futterpläne für verschiedene Gewichtsklassen und unterschiedliche Aktivitätsniveaus des Hundes runden das Ganze ab. Fachlich fundierte Fakten auf dem neuesten Stand der Forschung liefern wichtiges Hintergrundwissen für alle, die sich zu BARF genau informieren möchten - sachlich, objektiv, kritisch.
 
Die Autorin Dr. Julia Fritz ist Fachtierärztin für Tierernährung und Diätetik und Diplomate des European College of Veterinary and Comparative Nutrition. Sie führt die Zusatzbezeichnung Ernährungsberatung Kleintiere, hat eine eigene Ernährungsberatungspraxis und hält deutschlandweis Vorträge und Seminare. 
 
Hunde barfen. Alles über Rohfütterung. Julia Fritz. 2015. 192 S., 30 Farbfotos, 10 Zeichnungen, geb. ISBN 978-3-8001-7889-6. Erhältlich hier bei Amazon...

 

B.A.R.F. Artgerechte Rohfütterung für Hunde.

Immer mehr Hundehalter entscheiden sich dafür, ihre Tiere mit frischen und rohen Zutaten anstelle von Fertigfutter zu ernähren. B.A.R.F. - die Abkürzung für biologisch artgerechte Rohfütterung - wird zusehends stärker zum Begriff. Interessierte Hundebesitzer finden in diesem Buch nun erstmals eine praktische, übersichtliche Anleitung. Neben Zutatenlisten und Futterplänen findet der Leser auch Antworten auf die häufigsten Fragen und Bedenken zum Thema Rohfütterung. Mit großer B.A.R.F. - Futterliste zum Heraustrennen und Aufhängen.

Paperback, 104 Seiten, durchgehend farbig bebildert. Mit großer B.A.R.F.-Futterliste zum Heraustrennen und Aufhängen. Hier bei Amazon zu kaufen ...

 

B.A.R.F. Junior, Artgerechte Rohfütterung für Welpen und Junghunde.

Nach dem großen Erfolg ihres ersten Buches "B.A.R.F. - Artgerechte Rohernährung für Hunde" haben sich die Autorinnen entschlossen, auf die häufig gestellte Frage "Ja kann man denn auch schon Welpen so ernähren?" in Form eines ausführlichen Ratgebers zu antworten.
Um es vorwegzunehmen - natürlich kann man! Viele praktische Futterpläne, Mengenangaben und Zutatenlisten helfen dabei. Auch auf häufig gestellte Fragen und Bedenken wird ausführlich eingegangen. Ebenso wird die Ernährung tragender und laktierender Hündinnen berücksichtigt. So fällt er Einstieg in die Rohernährung von Anfang an leicht!
Mit Futterplänen zum Heraustrennen und Aufhängen.
Auch die kleinsten Hunde können schon von Anfang an nach den B.A.R.F.-Grundsätzen mit frischem Rohfutter ernährt werden. Die Autorinnen geben dazu umfangreiche Hilfestellungen mit vielen praktischen Futterplänen, Mengenangaben und Zutatenlisten. Die häufigsten Fragen werden ausführlich beantwortet und auf oft gehörte gesundheitliche Bedenken eingegangen.

Paperback, 112 Seiten, durchgehend farbig bebildert.
Download Inhaltsverzeichnis Barf-Junior als PDF

Hier bei Amazon zu kaufen ...

Dr. Jutta Ziegler

Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden:

Neue Wege in der Therapie

Immer mehr Hunde und Katzen leiden an Haut- und Magen-Darm-Erkrankungen oder unerklärlichen Allergien. Die gängigen Therapien der meisten Tierärzte mit Antibiotika und Kortison schaden jedoch mehr, als sie helfen. Auch die viel gepriesenen Allergiefuttermittel sind ein zusätzliches Übel, das dem Tier zu den vorhandenen Krankheiten oft noch weitere hinzufügt. Trotz teurer Dauermedikation werden die Tiere immer kränker. Dr. Jutta Ziegler, die bereits in ihrem Bestseller „Hunde würden länger leben, wenn…“ die Missstände in der Behandlung von Katzen und Hunden angeprangert und damit viele Haustierhalter zum Umdenken gebracht hat, zeigt in ihrem neuen Buch anhand von Fallbeispielen aus ihrer Praxis alternative Therapiemöglichkeiten auf. Durch artgemäße Fütterung, die Vermeidung von unnötigen Chemiekeulen sowie natürliche Regulationsmethoden können viele chronisch degenerative Krankheiten schon im Vorfeld verhindert oder geheilt werden. Ein Buch, das jedem Tierhalter die Augen öffnet.

Gebundene Ausgabe 356 Seiten
Zu beziehen beim mvg Verlag
Buchauszug zum Dowlnlad als PDF

 

Hunde würden länger leben

Hunde würden länger leben

Ca. 8,2 Millionen Katzen und 5,4 Millionen Hunde leben derzeit in deutschen Haushalten. Nahezu all diese Vierbeiner werden regelmäßig mit sinnlosen Impfungen, chemischen Medikamentenkeulen und abstrusen Diätfuttermitteln traktiert und so regelrecht krank therapiert. Dieses Enthüllungsbuch zeigt die Missstände in unseren Tierarztpraxen und deckt die Verflechtungen zwischen Tierarzt- Geschäft und der Futtermittelindustrie auf. Die Tierärztin Jutta Ziegler informiert anhand von praktischen Fallbeispielen, wie unsere Hunde und Katzen eben nicht behandelt und ernährt werden sollten. Der verantwortungsbewusste Tierbesitzer erhält in diesem Buch Tipps und Ratschläge, wie er sein Tier und sich selbst vor korrupten und gewissenlosen Tierärzten schützen kann, die die Gesundheit der ihnen anvertrauten Tiere zugunsten ihrer eigenen Brieftasche in verantwortungsloser Weise aufs Spiel setzen.

Dieses Buch sollte für jeden Tierhalter, dem das Wohl seines Tieres am Herzen liegt, Pflichtlektüre sein!

192 Seiten
Zu beziehen beim mvg Verlag
Buchauszug hier zum Download als PDF